22.08.2012 – Balu, der Grabscher :-)

Hallo liebe Blogleser,

in meiner Mittagspause musste ich vom meinem Freund via Google + erfahren, dass Balu versucht Calli anzufassen. Typisch Mann! 🙂
Calli lag auf der Fensterbank mit dem Kopf zur rechten Wand und Balu auf der linken Seite mit dem Kopf auch in Richtung rechter Wand. Er hatte sich wieder mit seinen Hinterpfoten von der anderen Wand abgestoßen und mit der Pfote Calli berührt und das 4 Mal. Calli hat jedes Mal geknurrt und gefaucht. Ich hätte zu gerne dieses Bild gesehen wie Balu sie antoucht, aber leider saß ich an meinem Arbeitsplatz und mein Freund hat kein Handy… Naja, er hat zwar ein Handy, benutzt es aber nicht. Ist ja auch kein Wunder! Mit so einem DDR-Handy würde ich mich auch nicht auf die Straße trauen! 😉

Nachmittags zu Hause angekommen, hatte ich mich in die Küche gestellt, um Honig-Hundeknochen zu backen. Der Deutsche Schäferhund Karlo von meinem Onkel wird morgen nämlich 10 Jahre alt und das muss doch gefeiert werden!


Calli schlief in der Zeit auf dem Fensterbrett und Balu in seinem Körbchen im Flur. Da beide müde waren, hat mein Freund Balu samt Kissen auch auf das Fensterbrett gepackt.

Ich fand es so süß, sodass ich gleich ein Foto machen musste. 🙂

Vorhin war wieder Raubtierfütterung! Trockenfutter mit Thunfisch im eigenen Saft. Ja, das mögen sie. 🙂 Die Fütterung verlief ruhig ab, keine Streiereien, gar nichts!
Mein Freund ging vor ein paar Minuten in die Küche, um sich einen Chococcino mit unserer Dolce Gusto Maschine zu machen. Hier ein Video wie Balu mit dem leeren Karton bei Calli spielt:

Bis dahin! Eure Caro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: